Faun - Luna (2014)

Cover
Das Cover zeigt auf blauem Hintergrund eine schlanke Frau mit langen Haaren. Sie trägt ein verziertes, ärmelloses Kleid und eine halbrunde Kopfbedeckung. Um sie herum ist im Vordergrund ein Dreieck abgebildet, das auf der Spitze steht. Am oberen Rand und somit vor der Stirn der Frau sind ein zunehmender, ein voller und ein abnehmender Mond zu sehen. Der Bandname „Faun“ steht in weißen gotischen Kleinbuchstaben oberhalb des Kopfes der Frau. Unterhalb des Dreiecks steht in weißen Buchstaben der Albumtitel „Luna“.

Booklet
Das Heft enthält neben einem obligatorischen Prolog die Songtexte des Albums in weißer, schwarzer und roter Schrift auf braunem, grauem und blauem Hintergrund. Des weiteren sind auch Einzelfotos der sechs Bandmusiker Fiona Rüggeberg, Katja Moslehner, Niel Mitra, Rüdiger Maul, Oliver S. Tyr und Stephan Groth abgebildet. Die Mitte des Hefts ziert ein gemeinsames Foto aller. Sie stehen in einer Reihe an einem Lagerfeuer und schauen hinunter in die Flammen. Zwei von ihnen halten eine Drehleier und eine Trommel in den Händen. Auf der letzten Seite stehen in weißen Buchstaben auf blauem Hintergrund die Credits.

CD
Die CD ist dunkelblau gehalten. Darauf sind in hellerem blau Verzierungen zu sehen wie eine Sonne um das Loch in der Mitte, ein Dreieck, verschiedene Kreise, Sterne und Linien.

Rückseite

Die Rückseite des Albums zeigt die sechs Musiker. Die beiden Frauen tragen weiße lange Kleider und sitzen auf einer Leiter. Die Männer sitzen davor bzw. stehen daneben in schwarzer Kleidung. Von oberen fällt Silberflitter auf die Personen herab. Die vier Ecken der Seite sind verziert und bilden so einen runden Rahmen um das Motiv in der Mitte. In einem Kasten in der unteren Hälfte der Rückseite sind über den Urheberangaben die 12 Songtitel aufgeführt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Deine Lakaien - Crystal Palace (2014)

The Kelly Family - We Got Love (2017)

Heinz Rühmann - Ein Freund, ein guter Freund (Zusammenstellung aus 2002)